Der gemachte Mann Konstruktion und Krise von Männlichkeiten (eBook, 2015) [WorldCat.org]
passa ai contenuti
Un nuovo WorldCat.org è in arrivo
Der gemachte Mann Konstruktion und Krise von Männlichkeiten
Verifica in corso…

Der gemachte Mann Konstruktion und Krise von Männlichkeiten

Autore: Raewyn Connell; Michael Meuser; Ursula Müller
Pubblicazione: Wiesbaden Springer Fachmedien Wiesbaden 2015
Edizione/Formato:   eBook : Document : German : 4. durchgesehene und erweiterte Aufl. 2015Vedi tutte le edizioni e i formati
Fonte:Geschlecht und Gesellschaft ; 8
Sommario:
Männlichkeit, so zeigt dieses überaus erfolgreiche Buch, ist eine gesellschaftlich konstruierte Kategorie, die längst nicht mehr eindeutig ist. Wie das soziale Geschlecht, männlich' entstanden ist, und wie einzelne Männer mit der Vielfalt und den Krisen moderner Männlichkeiten umgehen, wird anschaulich geschildert. In zwei neuen Kapiteln beleuchtet die Autorin die bisherige Rezeption ihrer Arbeit zur  Per saperne di più…
Soggetti
Altri come questo

Trova una copia online

Collegamenti a questo documento

Trova una copia in biblioteca

&AllPage.SpinnerRetrieving; Stiamo ricercando le biblioteche che possiedono questo documento…

Dettagli

Informazioni aggiuntive sul formato: Druckausg.
Connell, Raewyn, 1944-
Gemachte Mann.
Wiesbaden : Springer VS, 2015
403 S.
(DE-101)1054872546
Tipo materiale: Document, Risorsa internet
Tipo documento Risorsa Internet, Computer file
Tutti gli autori / Collaboratori: Raewyn Connell; Michael Meuser; Ursula Müller
ISBN: 9783531199733 3531199730
Numero OCLC: 894710066
Note: Lizenzpflichtig
Descrizione: Online-Ressource

Sinossi:

Männlichkeit, so zeigt dieses überaus erfolgreiche Buch, ist eine gesellschaftlich konstruierte Kategorie, die längst nicht mehr eindeutig ist. Wie das soziale Geschlecht, männlich' entstanden ist, und wie einzelne Männer mit der Vielfalt und den Krisen moderner Männlichkeiten umgehen, wird anschaulich geschildert. In zwei neuen Kapiteln beleuchtet die Autorin die bisherige Rezeption ihrer Arbeit zur "hegemonialen Männlichkeit" und stellt Geschlechterverhältnisse in den Kontext einer Weltgesellschaft mit neoliberaler Prägung. Der Inhalt Wissen im Widerstreit " Vier Untersuchungen der Männlichkeitsdynamik " Geschichte und Politik Die Zielgruppen GeschlechterforscherInnen " SoziologInnen " ErziehungswissenschaftlerInnen " KulturwissenschaftlerInnen Die Autorin Raewyn Connell ist Professorin für Erziehungswissenschaft an der University of Sydney, Australien. Herausgeber und Herausgeberin Dr. Michael Meuser ist Professor für Soziologie der Geschlechterverhältnisse am Institut für Soziologie der Technischen Universität Dortmund. Dr. Ursula Müller ist Professorin i.R. für Sozialwissenschaftliche Frauen- und Geschlechterforschung an der Fakultät für Soziologie und war Direktorin des IFF (Interdisziplinäres Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung) der Universität Bielefeld

Commenti

Recuperando commenti GoodReads…
Stiamo recuperando commenti DOGObooks

Conferma questa richiesta

Potresti aver già richiesto questo documento. Seleziona OK se si vuole procedere comunque con questa richiesta.

Chiudi finestra

Per favore entra in WorldCat 

Non hai un account? Puoi facilmente crearne uno gratuito.